MOveMENT
Katja Münker Berlin
movement-muenker@web.de

ÜBERSICHT                        WORKSHOPS  2019/20                                         

Sa. 27.04. - Mi. 01.05.2019       Körper & Umgebung // outdoor Berlin & Umland

                                                    mit Katja Münker

Fr. 26.07. - Fr. 09.08.2019        Somatische Choreografie & Performativität //

                                                    Performance-Projekt

                                                    mit Katja Münker & Gastlehrer Ingo Reulecke

Sa. 28.09. - Sa. 05.10.2019       Orientierung & Wege // outdoor Alpen

                                                    mit Katja Münker

So. 26.04. - So. 03.05.2020       Dimensionen & Verbundenheit // outdoor Meer

                                                    mit Katja Münker & Gastlehrerin Undine Eberlein

 

WORKSHOP-INFORMATIONEN:                                                                 

Sa. 27.04. – Mi. 01.05 2019   Körper & Umgebung // Berlin & Umland    

                                                mit Katja Münker                                          

Dieser Workshop vermittelt Grundlagen der somatischen Pädagogik und deren Anwendung in Umweltbezügen: In unterschiedlichen Stadt- & Naturlandschaften werden Erfahrungen in der Anwendung somatischer Ansätze gesammelt und in ihrer Wirkung verglichen. Auf der Basis von Feldenkrais Methode und erfahrbarer Anatomie wird das Verständnis von Präsenzzuständen, von Bewegungs- und Umgebungswahrnehmung vermittelt. Mit Improvisations- & Meditationsübungen wird die Fähigkeit der Ortsbezogenheit geschult. Diese Grundlagen bilden die Basis für die Entwicklung einer aktuellen und regenerationsfähigen Körper-Umgebungs-Präsenz.

Ort: outdoor Berlin + Umgebung // genauer Treffpunkt wird bekannt gegeben

Kosten: 500,- / Early Bird bis 16.02.2019: 400,- 

Hinweis: Dieser Workshop ist Teil der Fortbildung Environmental Somatics (200h). Als Ganzes ist diese Fortbildung eine im Rahmen des SAB-Ausbildungskonzeptes anerkannte Spezialisierung im Teil C. Teilnehmer*innen der gesamten Fortbildung bekommen zusätzlich Mentoring für den eigenen Prozess und erhalten vorrangig einen Platz.

Information & Anmeldung: muenker@somatische-akademie.de

 

Fr. 26.07. - Fr. 09.08.2019   Somatische Choreografie & Performativität      

Performance-Projekt       mit Katja Münker & Gastlehrer: Ingo Reulecke      

Diese beiden Wochen vermitteln choreografische Handlungsstrategien auf der Basis von Zeitgenössischem Tanz, Feldenkrais Methode, erfahrbarer Anatomie & Improvisation / Instant Composition. Ausgehend von somatischer Körper-Wahrnehmungspraxis wird die Fähigkeit geschult, präsent, gelassen und souverän mit dem eigenen Körper und dem eigenen Handeln in unterschiedlichen Öffentlichkeiten in Erscheinung zu treten. Die erste Woche widmet sich  der somatic choreography, wobei klassische Kompositionsstrategien im Tanz genährt, erweitert und gewandelt werden durch die bewußte, spürende Wahrnehung von Körper und Raum. In der zweiten Woche liegt der Schwerpunkt auf der Praxis des sensing performing, bei der die bewußt-spürende Aufmerksamkeit den Prozess des In-Erscheinung-Tretens begleitet. Während der zwei Wochen wird eine abschließende Performance entwickelt, die Solo- und Gruppen-Scores beinhaltet. Ein Showing bildet den Abschluß des Projektes.

 
 
 
Ort: Somatische Akademie Berlin, Paul-Lincke-Ufer 30, 1. HH, 4. OG
 
Zeiten: täglich 10:00-17:00 (1h Pause) // Ausnahme: Fr. 10. August 12:30-19:30 (Abschluß-Performance) // KEIN UNTERRICHT am Samstag 03.08.19!!

Kosten: 1200,- / Early Bird bis 31.05.2019: 1050,- (Die erste Woche vom 26.07. - 02.08.2019 ist auch einzeln buchbar!)
 
Hinweis: Dieser Workshop ist Teil der Fortbildung Somatik in Tanz, Chroreografie & Performance (200h). Als Ganzes ist diese Fortbildung jeweils eine im Rahmen des SAB-Ausbildungskonzeptes anerkannte Spezialisierungen im Teil C. Teilnehmer*innen der gesamten Fortbildung bekommen zusätzlich Mentoring und Probenraum für den eigenen künstlerischen Prozess und erhalten vorrangig einen Platz.

Information & Anmeldung: muenker@somatische-akademie.de

 

Sa. 28.09. – Sa. 05.10.2019         Orientierung & Wege // outdoor Alpen  

                                                      mit Katja Münker                                      

Der Schwerpunkt dieses Workshops ist die Entwicklung von Bewegung, Orientierung und Navigation im bergigen Gelände. Auf der Basis von Feldenkrais Methode & erfahrbarer Anatomie wird die Orientierungsfähigkeit des Menschen mit seinem Nervensystem und seinen Sinnen vermittelt. Diese Fähigkeit wird im Umgang mit Karte & Kompass im Gelände angewendet. Neben der intensiven Erkundung von Sinneserfahrungen werden die ökonomische Entfaltung von Ausdauer, Kraft und Dynamik geschult. Es werden sowohl Körperinnen-, sowie Landschaftswege erforscht, die ein ortsbezogenes, improvisatorisches Handeln und eine erfüllende Verbindung mit der Umgebung erlauben.

Ort: Alpen, voraussichtlich Allgäu: www.alpe-huberlesschwand.de

Kosten: 600,- / Early Bird bis 31.07.2018: 500,- (+ jeweils ca 400,- / Pers. für Unterkunft +   Verpflegung zuzügl. Fahrtkosten)

Hinweis: Dieser Workshop ist Teil der Fortbildung Environmental Somatics (200h). Als Ganzes ist diese Fortbildung eine im Rahmen des SAB-Ausbildungskonzeptes anerkannte Spezialisierung im Teil C. Teilnehmer*innen der gesamten Fortbildung bekommen zusätzlich Mentoring für den eigenen Prozess und erhalten vorrangig einen Platz.

Information & Anmeldung: muenker@somatische-akademie.de

 

So. 26.04. - So. 03.05.2020          Dimensionen & Verbundenheit // Meer   

                                      mit Katja Münker & Gastlehrerin: Undine Eberlein   

Dieser Workshop erweitert und vertieft Orientierungsfähigkeit anhand der Erkundung der Erfahrungsdimensionen von Höhe, Tiefe, Weite sowie von Nähe und Distanz. Anhand von philosophischen und neurowissenschaftlichen Grundlagen wird ein tieferes Verständnis von Bezogenheit und Empathie vermittelt. Schwerpunkt in den Körperthemen sind die Raum- & Umgebungswahrnehmung, der Atem und die Resonanzfähigkeit. Auf der Basis von Feldenkrais Methode, erfahrbarer Anatomie, sowie mit Improvisations- & Meditationsübungen wird eine empathische Körper-Umgebungs-Präsenz geschult, sowie sensorische und ästhetische Kriterien zur Handlungsorientierung entwickelt.
 
Ort: Mittelmeer tba
 
Kosten: 600,- Early Bird bis 15.02.2019: 500,- (+ jeweils ca. 400,- / Pers. für Unterkunft + Verpflegung zuzügl. Fahrtkosten)
 
Hinweis: Dieser Workshop ist Teil der Fortbildung Environmental Somatics (200h). Als Ganzes ist diese Fortbildung eine im Rahmen des SAB-Ausbildungskonzeptes anerkannte Spezialisierung im Teil C. Teilnehmer*innen der gesamten Fortbildung bekommen zusätzlich Mentoring für den eigenen Prozess und erhalten vorrangig einen Platz. 

Information & Anmeldung: muenker@somatische-akademie.de


Foto-Credits:

1./3./4. Katja Münker

2. Sven Kocar